Zum Jahreswechsel 2015 / 2016 haben wir die ersten Hochstamm-Bäume aus eigener Baumschule sowie eine Reihe Bäume auf niedrig wachsender Unterlage, die uns vom „Tomatenpapst“ Joachim Pohlmann geschenkt wurden, gepflanzt.

Insgesamt konnten so unter tatkräftiger Mithilfe von Freunden und Mitarbeitern fast 100 Jungbäume gepflanzt werden.

Insbesondere die Neupflanzung auf der Wiese vor dem Hofladen des Gut Wulfsdorf wurde von Nachbarn und Besuchern als deutliche Aufwertung kommentiert.

Zum Jahresende 2016 kann festgestellt werden: bis aus wenige Ausfälle sind die Bäume gut angewachsen.