Von Pro Specie Rara, der Schweizerischen Stiftung für die kulturhistorische und genetische Vielfalt von Pflanzen und Tieren, haben wir Ende 2019 die ersten 80 Pflanzen für den Aufbau unseres Schaugartens für Beerenobst erhalten.

Hier wird sich in den nächsten Jahren viel entwickeln,wir hoffen, einen großen Teil der Sorten an Stachelbeeren, Johannisbeeren etc. übernehmen zu können und so weiter zur Erhaltung der Vielfalt beizutragen.

Nun müssen die Neuankömmlinge erstmal über den Winter kommen.

Wir werden berichten….